Ganzheitliche Heiltherapie

Lina Rebmann

Neuer Start: 11.-14.06.20

Die Ausbildung zum diplomierten Pflanzen-Medium ist theoretisch und praktisch ausgerichtet. Das Wissen wird über Theorie erlernt und erhält ein starkes Fundament im praktischen Erfahren der Pflan­zen in ihrer Ganzheit. Du wirst das Erlernte direkt anwenden und alles über die Thematik der Pflanzen umsetzen können. Nebst der Vermittlung von theoretischem Fachwissen ist wichtig, das du selbstständig Wissen in dir und in der Kommunikation mit den Pflanzen abrufen kannst. Dazu ist essenziell, das du dich und die Pflanzen als energetische Wesen zu verstehen vermagst und immer tiefer in ihre Kraft und ihr Wissen eintauchst. Eine Pflanze ist ein lebendiges, einzigartiges Ge­schöpf, was uns Gesundheit, Ganzheit und Weisheit vermittelt.

Die Ausbildung zum diplomierten Pflanzen-Medium ist aufeinander aufgebaut, so dass diese nur im Gesamten besucht werden kann. Sie beginnt mit dem Verständnis der feinstofflichen Energien deines Körpers und der Pflanzenkörper, was zu neuen Möglichkeiten in deinem Leben und in der Begleitung von Menschen führt. Dabei wird dein Verständnis für die Natur und dich als Teil darin auf allen Ebe­nen  gestärkt und vertieft. Du erlernst das Bestimmen von Pflanzen, die Kommunikation mit ihnen, du lernst bis zu 200 Pflanzen kennen und viele dazugehörige Pflanzenporträts ihre organische Zugehörig­keiten, Verarbeitung, alles wesentliche zum Sammeln und dass Zusammenführen deines Wissens in die aktive Anwendung am Menschen. Dabei geht es immer um den achtsamen Umgang mit allen was an dem Vorgang beteiligt ist.

Die Ausbildung zum diplomierten Pflanzen-Medium eröffnet die Welt der Natur in völ­lig neuer Sicht und ermöglicht dir, mit den Pflanzen auf eine ganzheitlich Weise in Kontakt zu treten, sie zu erleben und anzuwenden. Die Ausbildung kann nach Abschluss als eigenständige Methode praktiziert, als Kombinationsmöglichkeit mit deiner jetzigen Tätigkeit verknüpft werden oder für dich und deine Nächsten im privaten Bereich eine fantastische Bereicherung deines Lebens sein.

Heiler-Ausbildung, Lina Rebmann

Was kannst du nach der Pflanzen-Ausbildung?

Du kennst viele einheimische Pflanzen, ihre detaillierten Wirkfelder für Frauen, Männer und Kinder und kannst die benötigten Pflanzen für dich und deinen Klienten erkennen, sammeln, channeln und verarbeiten. Du hast sie dabei selber erfahren.

Du weisst wie du die Ursache für ein Symptom erkennst und die richtigen Pflanzen dafür her­ausfilterst.

Du weisst für welche Krankheit, welche Heilpflanze wächst. Dabei geht es um spezifische Themen des Krankheiten des Herzens, Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Trakt, Leber und Galle, Niere und Blase, Nervensystem, Haut und so weiter.

Du erlernst zuerst die Verarbeitung von Pflanzenauszügen und weiterführend das erstellen von komplexen Heilmitteln für die physische, emotionale, mentale und spirituelle Ebene.

Du entdeckst deine pflanzlichen Verbündeten, deine Verbindung zur Natur und das Annehmen ihrer Hilfe. Du lernst auch diese Hilfe zu geben. Dabei stärkst du den Kontakt und deine Sinne in Verbindung mit der Natur und lernst das Zuhören.

Du kennst durch praktisches Erfahren die verschiedenen Pflanzen und ihre Wirkfelder.

Du bist mit den inneren Organen und ihrer Bedeutung betraut und kennst die zugehörigen Heilpflanzen. Du kannst jederzeit selbstständig mit ihnen kommunizieren.

Du kannst aus einem Fundus an Selbstheilungstechniken schöpfen, die du für dich anwenden und dem Klienten mitgeben kannst.

Du kannst Themen verschiedenster Art sicher und kompetent mit dem Klienten bearbeiten und ihn pflanzlich darin begleiten. (körperlich, emotional, mental, spirituell).

Voraussetzung

Die Ausbildung zum diplomierten Pflanzen-Medium ist für Menschen, die sich zu der Natur hingezo­gen fühlen und sich für Pflanzen und Menschen interessieren. Sie ist für Menschen, die das erworbene Wissen in ihrem Alltag oder Beruf einsetzten möchten und tief in die Natur und die Welt der Pflanzen  eintauchen wollen. Eine vorgängige Begegnung mit mir ist gewünscht, in der ich erfassen kann ob eine Teilnahme an der Ausbildung zum diplomierten Pflanzen-Medium infrage kommt.

Inhalt der Ausbildung

  • Geschichtliches über die Herkunft der allgemeinen Kräuterkunde.
  • Pflanzenbestimmung von über 200 verschiedenen Pflanzen und detaillierte Pflanzen-Portraits von mehr als 50 Pflanzen.
  • Verbindung mit sich Selbst und der Natur spüren und eingehen – in der Natur unterwegs sein und die Pflanzen mit allen Sinnen erleben.
  • Wie sammle, trockne, verarbeite ich welche Pflanze im Zyklus der Jahreszeiten.
  • Wie mache ich Cremés, Auszüge, Essenzen, Aurasprays, Tonikums, Kapseln, Zäpfchen, Sprays und vieles mehr, mit dem Aspekt der Heilung mit vielen persönlichen Rezepturen.
  • Wie erstelle und erspüre ich eigene komplexe Rezepturen in Anbindung an das Pflanzenreich und an den Klienten zu einem bestimmten Thema.
  • Deine Pflanzen-Verbündeten entdecken und mit den Pflanzendevas kommunizieren sowie die Kommunikationsebenen stärken.
  • Dankbarkeitsrituale für die Natur und somit auch für dich selbst.
  • Aufbau, Bedeutung, Optimierung von Chakren, ätherischen Körpern, Organen und dem Drüsensystem in Theorie und Praxis und die dazu passenden Heilpflanzen.
  • Aktivierung des inneren Wissens, der Selbstheilungskräfte bei dir und am Klienten, sowie das Erlernen von Selbstheilungstechniken.
  • Schulung der Fähigkeit, die Pflanzen für dein Gegenüber zu erkennen und die richtige Darreichungsform für deinen Klienten zu erfassen und korrekt zu kommunizieren.
  • Entwickeln von Verständnis für Heilungszyklen.
  • Sicherheitshinweise bei der Arbeit mit Pflanzen.
  • Pflanzenmeditationen & Pflanzenspaziergänge.
  • Was bedeuten die verschiedenen Wirkstoffe in den Pflanzen und welche Gewächsfamilien gibt es.
  • Heilpflanzen für Frauen, Männer und Kinder.
  • Aromatherapie - Pflanzen, Düfte und Heilmittel harmonisch verbinden und ihr Wirkfeld erspü­ren.
  • Du erlernst wie du Heilkräuter in deinen eigenen Alltag integrieren kannst und was aus übrigen Pflanzenmaterial passieren darf.
  • Neophythen – Wandernde Pflanzen und ihre besondere Kraft auf uns und die Natur aus neuen Blickwinkeln betrachten.
  • Baumheilkunde.
  • Erstellen von gesunder Natur-Kosmetik die haltbar ist und mit Heilpflanzen verwoben wird.
  • Alles rund ums Räuchern.
  • Prüfungen zu den verschiedenen Themen am Ende der Ausbildung.

Termin/e

Neuer Start: 11.-14.06.20

Dauer

2,5 Jahre mit 14 Modulen
Modul 1: 11.-14.06.20 (Hotel Hammer LU)
Modul 2: 13.-16.08.20 (Zentrum Ranft OW)
Modul 3: 14.-15.11.20 (Kräuterwerkstatt LU)
Modul 4: 15.-17.01.21 (Kloster Kappel ZH)
Modul 5: 23.-25.04.21 (Zentrum Ranft OW)
Modul 6: 11.-13.06.21 (Probstei Wislikofen AG)
Modul 7: 27.-29.08.21 (Kräuterwerkstatt LU)
Modul 8: 22.-24.10.21 (Probstei Wislikofen AG)
Modul 9: 07.-09.01.22 (Kloster Kappel ZH)
Modul 10: 18.-20.03.22 (Kräuterwerkstatt LU)
Modul 11: 21.-22.05.22 (Kräuterwerkstatt LU)
Modul 12: 13.-17.08.22 (Probstei Wislikofen AG)
Modul 13: 28.-30.10.22 (Kloster Kappel ZH)
Modul 14: noch in Abklärung

Zeit

Erster Tag - Start um 09:00 Uhr
Letzter Tag - Ende um 16:00 Uhr

Teilnehmer

9 Teilnehmer

Preis

CHF 12.800
zuzügl. Verpflegung & Übernachtung

Annulationsbedingungen

Ein Rücktritt bis 8 Wochen vor Ausbildungsbeginn ist kostenfrei. Bei einem späteren Rücktritt werden 100% der Gebühr zur “Pflanzen-Ausbildung” in Rechnung gestellt.

Ort

Kloster Kappel
Seminarhotel und Bildungshaus
Kappelerhof 5
CH-8926 Kappel am Albis ZH
www.klosterkappel.ch

Probstei Wislikofen
Seminarhotel und Bildungshaus
Probsteiweg
5463 Wislikofen
www.propstei.ch

zentrumRANFT
Hubel 2
CH-6073 Flüeli-Ranft
www.zentrumranft.ch

Hotel Restaurant Hammer
Würzenrain 11
CH-6013 Schwarzeberg
www.hotelhammer.ch

Lina`s Kräuterwerkstatt
Moos 3a
6017 Ruswil

Verpflegung & Übernachtung

Diese Preise gelten für die Seminarhotels und sind an allen Orten im ungefähr ähnlichen Preissegment.
Die Module, die in der Kräuterwerkstatt durchgeführt werden sind von diesen Preisen ausgeschlossen. Die Verpflegung und Unterkunft wird hier immer individuell kommuniziert, falls gewünscht.

3 Tage im Einzelzimmer und Verpflegung: CHF 489
3 Tage ohne Übernachtung mit Verpflegung: CHF 237

4 Tage im Einzelzimmer und Verpflegung: CHF 654
4 Tage ohne Übernachtung mit Verpflegung: CHF 316

5 Tage im Einzelzimmer und Verpflegung: CHF 860
5 Tage ohne Übernachtung mit Verpflegung: CHF 400

Info-Abend

Hast du Interesse an der "Ausbildung zum diplomierten Pflanzen-Medium" und Fragen dazu? An einer dieser Informations-Abende bekommst du die Möglichkeit, mehr darüber zu erfahren.

Anmeldung

Form by ChronoForms - ChronoEngine.com

Newsletter abonnieren

Ganzheitliche Heiltherapie

Praxis Lina Rebmann
Kapellgasse 12
6004 Luzern

079 856 85 32

info@LinaRebmann.com

www.LinaRebmann.com
shop.LinaRebmann.com